Die nächste Handy-Generation

7. Jänner 2002, 16:22
posten

Führende Hersteller wollen auf der Consumer Electronic Show ihre neuen Mobiltelefone präsentieren

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas werden die führenden Hersteller der Mobiltelefon-Branche ihre neuesten Produkte präsentieren. Schon vorab haben Nokia, Motorola, Sony und Siemens angekündigt die nächste Generation der Handys auf der CES präsentieren zu wollen.

Nokia stellt neues Handy und Zubehör vor

Nokia hat bislang nur verraten, dass zumindest ein neues Modell der finnischen Firma auf der CES präsentiert werden wird. Das Nokia 6340 kann gleichzeitig mit GSM (Global System For Mobile Communications ) wie auch mit TDMA (Time Division Multiple Access) laufen. Allerdings vermuten Analysten, dass noch weitere Handys präsentiert werden könnten. Ebenso wird Nokia zahlreiches neues Zubehör präsentieren.

Elektronische Geldbörse

Zusätzlich hat Nokia das neue Handy 6340 mit einer elektronischen Geldbörse ausgerüstet. Diese speichert Benutzerdaten wie etwa Name, Adresse und Kreditkartennummer in verschlüsselter Form ab. Daneben verfügt das Handy über einen WAP-Browser und SMS, beide Funktionen arbeiten sowohl unter GSM als auch TDMA, sowie Sprachsteuerung zum Wählen und für das Benutzerinterface. Das Gerät soll noch im Frühjahr auf den US-Markt kommen.

Motorola zeigt Innovation

Motorola wird gleich mehrere neue Produkte vorstellen. So sollen die Handymodelle Motorola V66, Motorola P280 und Motorola i80s der Öffentlichkeit näher gebracht werden. Das V66 soll nach Hersteller-Angaben das kleinste GPRS-Handy der Welt sein.

Rest schweigt

Zwar gab es schon einige Meldungen über neue Mobilfunk-Produkte von Sony/Ericsson und Siemens doch hüllen sich diese Hersteller noch in Schweigen. Man darf allerdings gespannt sein, was Sony/Ericsson an Innovationen für das neue Jahr eingefallen ist. (red)

Share if you care.