Lucent holt Patricia F. Russo als neue CEO zurück

7. Jänner 2002, 13:36
posten

49-Jährige steht derzeit Eastman Kodak vor

Der amerikanische Telekomausrüster Lucent Technologies Inc, Murray Hill, wird am Montag Patricia F. Russo als neue CEO benennen. Dies berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ, Montagausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Damit gewinne der Telekommunikationsausrüster eine langjährige Mitarbeiterin von AT&T und Lucent, die 1996 das Unternehmen verlassen hatte.

Derzeit bei Eastman Kodak

Die 49-Jährige ist derzeit President bei Eastman Kodak Corp, Rochester. Russo verspreche "Kontinuität, Stabilität und Glaubwürdigkeit" für Lucent, erklärte eine dem Board nahestehende Person. An Wall Street habe man dagegen auf eine wirklich externe Besetzung gehofft, schreibt die Zeitung.

Schacht-Kurs wird fortgesetzt

Seit Oktober 2000 besetzt Henry Schacht den Platz des CEO. Durch die Ausgliederung einzelner Abteilungen und einer Reduzierung der Jobs solle das Unternehmen 2002 nach den Restrukturierungsplänen Schachts wieder profitabel werden. Unternehmenskreisen zufolge habe Russo angekündigt, diesen Kurs fortsetzen zu wollen. Für Kodak dürfte der Weggang Russos einen großen Schlag bedeuten, sagen Beobachter. Das Unternehmen stehe in scharfem Wettbewerb zur japanischen Fuji Photo Film Corp und habe sich von Russo Hilfe für den gefährlichen Sprung in die digitale Welt erhofft. Ein Sprecher von Kodak sagte, das Unternehmen kommentiere "Gerüchte" um den Russo-Weggang nicht.(APA/vwd)

Link

Lucent

Share if you care.