Manager mit Widersprüchen

15. Jänner 2002, 11:01
posten
Fachwissen und Sozialkompetenz zählen heute - so der Tenor der Personalentscheider - zu den wichtigsten Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. Wie das Mitarbeiter-Idealprofil 2015 aussehen wird, erhob The Boston Consulting Group gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung in der Befragung von 75 Führungskräften. Fazit: Der erfolgreiche Manager der Zukunft ist ein kluger Macher, der sein fundiertes breites Wissen intelligent anzuwenden versteht und umsetzungsorientiert handelt.

Neben den derzeit hoch im Kurs stehenden sozialen Kompetenzen wie Team- und Kooperationsfähigkeit sollen auch die klassischen Machereigenschaften wie Ergebnisorientierung und unternehmerisches Denken nicht fehlen.

Der Führungskräfte-nachwuchs soll widersprüchliche Eigenschaften aufweisen, schon allein deshalb, weil auch seine künftigen Aufgaben nicht von Widersprüchen frei sein werden, so die Erkenntnis der Studienverfasser.

Von Johanna Zugmann
Share if you care.