Eisstau bedroht Oberkärntner Gemeinde

6. Jänner 2002, 11:53
posten

Fast zwei Kilometer lang - Ein Haus bereits evakuiert

Klagenfurt - Auf der Möll hat sich Samstag am späten Nachmittag ein Eisstau gebildet, der vom Gößnitzer Stausee bis Richtung Stall (Bezirk Spittal/Drau) reicht. Eine Familie, die in einem gefährdeten Gebäude wohnt, hat aus Sicherheitsgründen die Nacht auf heute, Sonntag, bei Bekannten verbracht.

Der Staller Bürgermeister Peter Ebner hat den Katastrophenschutz des Landes alarmiert. Es soll über eine mögliche Sprengung des knapp zwei Kilometer langen Eisstaus durch Pioniere des Bundesheeres entschieden werden.(APA)

Share if you care.