Pakistanische Polizei greift erneut hart durch

5. Jänner 2002, 09:34
posten

Über hundert Verhaftungen nach Razzien gegen militante Moslems

Islamabad - Bei landesweiten Razzien gegen Mitglieder extremistischer Organisationen haben pakistanische Sicherheitskräfte nach Angaben der Behörden mehr als hundert Menschen festgenommen. In den vergangenen zwei Tagen seien mutmaßliche Mitglieder militanter moslemischer Organisationen und gewalttätiger Sekten gefasst worden, sagte ein Sprecher am Samstag in Islamabad. Sie hätten in verschiedenen Teilen des Landes die Gesetze missachtet. Die Polizeiaktion werde fortgesetzt.

Indien macht Pakistan für den Anschlag auf das Parlament in Neu Delhi Mitte Dezember mitverantwortlich und hat die Festnahme der mutmaßlichen Attentäter gefordert.(APA)

Share if you care.