Power für Techfonds

4. Jänner 2002, 15:35
posten

Die Erholung der Aktienkurse der Chiphersteller wird Technologiefonds beflügeln

Die Krise, so hört man in den Unternehmen, habe endlich ein Ende gefunden. Vorausgesetzt natürlich, die Marktbereinigung werde wie geplant vollzogen. Chip Preise steigen wieder. Technologiefonds profitieren davon.

Chiphersteller sehen Licht am Ende des Tunnels

Angesichts steigender Chip-Preise wächst bei Infineon und anderen Herstellern die Hoffnung auf ein Ende der beispiellosen Branchenflaute 2001.

Das jüngste Hoffnungszeichen kam dieser Tage aus Südkorea. Der Halbleiterhersteller Hynix, bis dato das größte Sorgenkind der Branche, erhöhte seine Preise für Speicherchips gleich um 30%. Innerhalb einer Woche sind die Preise für 128-Megabit- Speicher um mehr als 10% auf durchschnittlich 2,60 Dollar gestiegen. Dieser Trend sorgt schon seit Mittwoch für steigende Aktienkurse der Chiphersteller.

Infineon mit kräftiger Erholung

Die Infineon-Aktie war auch am Freitag wieder einer der Frankfurter Gewinner. Bis 12 Uhr stieg das Wertpapier um 5,73 Prozent auf 27,70 Euro. Die neuen Lebenszeichen machen der gesamten IT-Branche Mut.

Die Standardspeicherchips (DRAM) gelten als Gradmesser für den Zustand der Branche, sie werden vornehmlich in Computern und Unterhaltungselektronik eingesetzt. Ziehen die Chip-Preise an, lässt das auf einen steigenden Absatz der Endprodukte schließen.

JP Morgan empfiehlt Intel

Intel, der weltgrößte Halbleiterproduzent gilt als Branchenbarometer im Chip-Sektor. Die starke Performance an der NASDAQ am Donnerstag Tagen wurde durch die Kaufempfehlung von JP Morgan ausgelöst. Aufgrund von starken PC Verkaufszahlen sehen die Analysten von JP Morgan ein geringes Risiko für steigende Lagerbestände bei den Chip Herstellern.

Intel: Server Chip Verkäufe im 4. Quartal stark

Positiv waren auch die starken Verkaufszahlen bei Chips, die für Server verwendet werden. Analysten gehen davon aus, daß der Sektor den Tiefpunkt bereits überwunden haben könnte. Die Performance der Chip Hersteller ist traditionell extrem zyklisch.

Chip Hersteller: wichtiges Branchenbarometer

Die Performance der Chip Aktien gilt als wichtiges Barometer für den gesamten Technologiesektor. Die Trendwende im Chip Sektor kann eine massive Erholung der Technologieaktien und somit der Techfonds einläuten.

Der wichtigste Indikator sind die nächsten Quartalszahlen sowie die Gewinnschätzungen. Werden diese wieder positiver, wird eine Erholung auf Monate hinaus antizipiert. Kräftige Kursgewinne sind die Folge. Setzt der Trend positiver Gewinnschätzungen jedoch nicht ein, werden die aktuellen Bewertungen als zu hoch angesehen. Der Rückschlag folgt. Aktuell sind die Erwartungen positiv.

(e-fundresearch.com)

In Kooperation mit

Share if you care.