Sprachgesteuerter Instant Messenger für das Handy

4. Jänner 2002, 12:15
posten

One Voice plant Lösung für MSN Messenger

Das auf Spracherkennungssoftware spezialisierte US-Unternehmen One Voice Technologies will seine MobileVoice Messaging-Lösung in Microsofts Instant Messaging-Plattform integrieren. Damit sollen Benutzer des MSN Messenger nach den Plänen des Unternehmens IM-Funktionen sprachgesteuert über Mobiltelefon nutzen können.

Diktieren, vorlesen und senden

Zum Versenden einer IM-Nachricht diktiert der Benutzer seinen Text in das Handy. Danach wird die Nachricht nochmals vorgelesen und auf Kommando abgeschickt. Die Auswahl der Kommunikationspartner erfolgt ebenfalls über gesprochene Befehle.

"Unsere Technologie ist gut geeignet für die Integration in Lösungen wie Microsofts Windows Messenger", gibt sich Mike Isgrid, Marketingdirektor von One Voice Technologies zuversichtlich. "Wir sind aber weiterhin auf der Suche nach anderen Plattformen und Anwendungen." (pte)

Share if you care.