Wiedersehen mit den Romulanern

4. Jänner 2002, 13:37
6 Postings

Die Dreharbeiten zum neuen Kino-Abenteuer "Star Trek: Nemesis" haben begonnen

Wien - Die Abenteuer von Captain Jean-Luc Picard und seiner Crew vom Raumschiff Enterprise gehen weiter: Die Dreharbeiten zu "Star Trek: Nemesis", dem vierten Film mit der Besetzung des TV-Hits "Die nächste Generation", haben in Südkalifornien begonnen.

Neben der Stammbesetzung aus Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Brent Spiner und den anderen liebgewonnenen Charakteren der Serie wird als Gaststar Ron Perlman ("Beauty And The Beast", "Der Name der Rose") zu sehen sein. Eine Gastrolle hat auch Wil Wheaton (alias "Wie-ich-die-Enterprise-im-Alleingang-rettete-Wesley Crusher") übernommen - Trekker werden dies mit gemischten Gefühlen aufnehmen. Regie bei "Star Trek: Nemesis" führt diesmal nicht mehr Jonathan Frakes, sondern Stuart Baird ("The Fugitive"), das Drehbuch schrieb John Logan ("Gladiator") nach einer Geschichte, die er mit Producer Rick Berman und Brent Spiner ("Data") verfasst hat.

Über den Inhalt wurde vorerst nicht viel verraten: Auf dem Weg zur Hochzeit von Will Riker und Deanna Troi muss die Enterprise zu einer unerwarteten Mission fliegen. Die Romulaner wollen angeblich über Frieden verhandeln. Bei der Ankunft auf dem Planeten Romulus erwartet Picard jedoch seine Nemesis in Form seines vielleicht schlimmsten Feindes bisher - und eines "überraschend persönlichen" noch dazu ... (APA/red)

Share if you care.