Brustkrebsrisiko: Tierische Nahrung im Fokus

3. Jänner 2002, 21:36
posten

Vergleichende Studie in 35 Ländern nennt Nahrungsgewohnheiten als Hauptrisikofaktor

Washington - Eine vergleichende Studie in 35 Ländern hat in den Nahrungsgewohnheiten den Hauptrisikofaktor für Brustkrebs gefunden: Tierische Nahrung - Ausnahme Fisch - erhöht demnach das Risiko, pflanzliche Nahrung mindert es.

Offenbar fördert tierische Nahrung die Produktion von Östrogen, das das Risiko erhöht. Die Studie brachte einen zweiten, überraschenden Befund: In südlichen Regionen, wo die Sonne stärker strahlt, ist die Sterblichkeit an Brustkrebs geringer. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 4. 1. 2002)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.