Wenn die Queen jubiliert

3. Jänner 2002, 19:25
posten

Ein Spezial-Bentley als Geschenk zum goldenen Thronjubiläum

Briten zelebrieren ihre Traditionen. Die Royals. Die Rolls-Royces. Die Bentleys. Das Pfund. Elizabeth II feiert heuer 50-jähriges Regierungsjubiläum. Wird das ein Feiern, ein Schenken. Die britische Autoindustrie hat Ihrer Majestät ein besonders nettes Paket geschnürt: Man hat zusammengelegt für eine neue Staatslimousine, einen Bentley. Wie viel Pfund das gute Stück teuer ist, wird nicht verraten, es handelt sich aber gewiss um einen unanständigen Betrag. Die Limousine ist ein echtes Unikat, kein modifiziertes Serienmodell, und gesellt sich zu den fünf Rolls-Royces hinzu, die der königliche Fuhrpark bereits umfasst. Es handelt sich hierbei um den ersten Bentley, der offiziell für königliche Repräsentationszwecke eingesetzt wird.

Rolls-Royce und Bentley gehen übrigens ab 2003 getrennte Wege - Bentley gehört zum VW-Konzern und bleibt im Stammwerk Crewe, Rolls-Royce zieht aus und übersiedelt in ein neues Werk bei Oxford, das der künftige Eigentümer BMW gerade hochzieht.

Damit die Queen sich wohl fühlt an Bord, wurde der Bentley "in ständigem Austausch mit der Königin, dem Duke of Edinburgh und ihrem Hofchauffeur entwickelt", heißt es. Wir gratulieren. Auch zum Auto. (stock, DER STANDARD Print-Ausgabe 4.Jänner 2002)

Share if you care.