OÖ Grüne: "Vierter Umfaller" der Regierung

3. Jänner 2002, 14:46
7 Postings

Klubobmann Anschober hat einige Negativpunkte aufzuzählen

Linz - Als "vierten atompolitischen Umfaller" der VP-FP-Regierung "in Serie" bezeichnete der Klubobmann der Grünen im oberösterreichischen Landtag, Rudi Anschober, die Atomstrom-Import-Entscheidung.

Die drei vorhergegangenen "Umfaller" seien "der Abschluss des Energiekapitels", weiters der "Abschluss einer Mogelpackung als Nachrüstungsabkommen" und die "fehlenden Aktivitäten gegen die drohende Farce der Temelin-CEZ-Privatisierung" gewesen, so Anschober. Mit der jüngsten Entscheidung im Zusammenhang mit den Atomstrom-Importen stehe die Bundesregierung eindeutig im Widerspruch zum Geist des ELWOG und mache "auch die österreichische Anti-Temelin-Politik in hohem Maße unglaubwürdig", kritisierten die Grünen.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.