Süden der USA unter weißer Winterdecke

4. Jänner 2002, 10:27
posten

Chaos auf Straßen und Flughäfen - Flüge gestrichen

Washington - Der Sonnengürtel der USA ist unter einer weißen Schneedecke begraben. Südstaaten wie Louisiana, Mississippi, Alabama, Georgia und Virginia meldeten am Donnerstag Schnee und Eis. Die Schneedecke führte auf den Straßen zu massiven Verkehrsbehinderungen. Mindestens drei Menschen starben auf eisigen Straßen.

Der Flughafen von Atlanta in Georgia, einer der größten der Welt, meldete, dass zahlreiche Flüge gestrichen werden mussten. Allein Delta Airline ließ 250 Maschinen auf dem Boden. Einige Passagiere berichteten im Fernsehsender CNN, sie wären stundenlang in wartendenden Flugzeugen gesessen. In den kommenden Tagen werden weitere Schneefälle erwartet. (APA)

Share if you care.