"Entschuldigung, aber Sie sind keine Frau!"

3. Jänner 2002, 13:24
3 Postings

Neue Software kann zwischen Mann und Frau unterscheiden - Installation in Umkleidekabinen und Toiletten geplant

Forscher der University of Pennsylvania haben eine Software entwickelt, die Männer und Frauen eindeutig voneinander unterscheiden können soll. Selbst Verkleidungen bereiten der Software, laut Angaben der Entwickler keinerlei Probleme. Ein Einsatz in Toiletten, Umkleidekabinen und Schlafsälen ist geplant.

Spezifische Merkmale plus Stimme

Die Software muss um eine eindeutige Identifikation vornehmen zu können, Augen-, Mund- und Nasenpartie der betreffenden Person mit den Angaben einer Datenbank vergleichen und kann dann eine Auswertung vornehmen. In schwierigen Fällen muss noch eine Analyse der Stimme erfolgen.

Toiletten, Umkleidekabinen und Supermärkte

Die Vermarktung hat die Firma Advanced Interface Technologies übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte soll die Software in Toiletten, Umkleidekabinen und Schlafsälen zum Schutz vor sexuellen Übergriffen installiert werden. Ein weiteres Einsatzgebiet sehen die Entwickler in Supermärkten, wo das unterschiedliche Kaufverhalten von Männern und Frauen analysiert werden könnte.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.