Magnet-Kühlschrank arbeitet bei Raumtemperatur

3. Jänner 2002, 11:54
posten

Darin rotiert ein Rad aus Gadolinium

Ames - Forscher am Ames-Laboratory des US-Energieministeriums haben den ersten Prototypen eines Magnet-Kühlschranks entwickelt, der bei Raumtemperatur arbeitet. Darin rotiert ein Rad aus einem Metall (Gadolinium), das in Magnetfeldern sehr heiß wird und danach stark abkühlt. In dieser Abkühlungsphase soll es Kälte für die Kühlschränke liefern.

Das Verfahren soll energieeffizienter sein als herkömmliche Methoden und deren Umweltbelastungen durch Kühlmittel vermeiden. Bis zur Marktreife soll es allerdings noch einige Jahre dauern. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3. 1. 2002)

Share if you care.