Japanische Manager rechnen mit höherer Arbeitslosigkeit

3. Jänner 2002, 10:02
posten

Tokio - In Japan wird die Arbeitslosigkeit nach Ansicht von Topmanagern in diesem Jahr auf eine Rekordquote von mehr als sechs Prozent steigen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Zeitung "Yomiuri Shimbun" am Donnerstag veröffentlichte. 24 von 30 befragten Chefs der größten japanischen Unternehmen glauben demnach, der Arbeitsmarkt habe die Talsohle der derzeitigen Rezession noch nicht überwunden. Die Regierung hatte vergangene Woche bekannt gegeben, dass die Arbeitslosigkeit im November auf 5,5 Prozent gestiegen ist.

Eine andere Umfrage der Nachrichtenagentur Kyodo ergab, dass 70 von 100 Managern großer japanischer Firmen planen, die Gehälter in diesem Jahr zu kürzen. 78 gaben an, sie glaubten nicht an eine wirtschaftliche Erholung vor Oktober. (APA/AP)

Share if you care.