Pentagon: "Hilfreiche" Taliban-Dokumente entdeckt

3. Jänner 2002, 11:25
2 Postings

Stufflebeem: Hinweise für Suche nach führenden El-Kaida-Mitgliedern

Washington - US-Soldaten sind in einem ehemaligen Taliban-Lager im Süden Afghanistans auf Dokumente und andere Informationen gestoßen, die nach Ansicht des Pentagons hilfreich für die Suche nach führenden Taliban- und El-Kaida-Mitgliedern sein könnten. Wie Pentagon-Sprecher John Stufflebeem sagte, waren an der Durchsuchung des Geländes am Montag und Dienstag etwa 200 Marineinfanteristen beteiligt.

Ziel sei es, das El-Kaida-Netzwerk des mutmaßlichen Terroristenführers Osama bin Laden auszulöschen und Taliban-Funktionäre aufzuspüren. Zugleich räumte Stufflebeem am Mittwoch ein, der Verbleib Bin Ladens sei nach wie vor nicht bekannt. (APA/AP)

Share if you care.