Bis zu 40 Tote bei Häftlingsrevolte in Brasilien

3. Jänner 2002, 09:58
posten

Gefängnis völlig überbelegt

Sao Paulo - Bei einer Häftlingsrevolte im Westen Brasiliens sind am Mittwoch bis zu 40 Menschen ums Leben gekommen. Wie Medien berichteten, brach die Meuterei in der Haftanstalt Urso Branco in der Urwaldstadt Porto Velho im westlichen Grenzstaat Rondonia am späten Dienstag (Ortszeit) aus, nachdem am Vortag ein Fluchtversuch einer Gruppe von Häftlingen gescheitert war. Die Häftlinge, die offenbar Schußwaffen gehortet hatten, lieferten sich ein Feuergefecht mit der Polizei.

Einheiten der Polizei riegelten am Mittwoch das Gefängnis ab und verwehrten Journalisten den Zugang. Der Bischof von Porto Velho, Moacyr Grecchi, versuchte, die Aufständischen zum Aufgeben zu bewegen. Das für 360 Häftlinge konzipierte Gefängnis ist mit 900 Gefangenen völlig überbelegt. (APA/dpa)

Share if you care.