Marriott und Hilton verkaufen Hotels

2. Jänner 2002, 14:51
posten
MaNew York - Der US-Hotelkonzern Marriott verkauft acht Hotels mit insgesamt 1.374 Zimmern für 181 Millionen Dollar (205 Mill. Euro/2,83 Mrd. S) an die US-Hotelfirma CNL Hospitality Corporation. Dies teilte Marriott am Mittwoch in New York mit. CNL Hospitality, eine Tochter der Immobilien- und Finanzgruppe CNL Financial Group, verfügt über 49 US-Hotels mit 11.680 Zimmern.

Die US-Hotelfirma WestCoast Hospitality Corp. hat die Red Lion Hotels Inc. für 50,6 Millionen Dollar von der Hilton Hotels Corp. übernommen. Die 41 Red Lion Hotels verfügen über 6052 Zimmer, teilte WestCoast am Mittwoch mit. Die Gesellschaft kontrolliert zukünftig 89 Hotels mit mehr als 15.000 Zimmern. (APA)

Share if you care.