Tausende afghanische Flüchtlinge wollen nach Pakistan

3. Jänner 2002, 10:16
posten

UNHCR: Umkehr der bisherigen Entwicklung

Islamabad - Tausende afghanische Flüchtlinge warten nach Angaben des Flüchtlings-Hochkommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) auf die Einreise nach Pakistan. Am Grenzposten Chaman hätten sich 4000 bis 5000 Flüchtlinge versammelt, berichtete eine Sprecherin des UNHCR am Mittwoch in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad. Es sei das erste Mal seit Wochen, dass eine so große Anzahl Afghanen nach Pakistan ausreisen wolle, nachdem mehrere tausend afghanische Flüchtlinge bereits in ihre Heimat zurückgekehrt seien. Einen Grund für diese Entwicklung konnte die Sprecherin nicht nennen.

Der unerwartete Andrang der Flüchtlinge bei Chaman stelle das UNHCR vor große Probleme, da alle Lager in der Region bereits belegt seien, fügte sie hinzu. In Herat im Westen Afghanistans wird das Welternährungsprogramm (WFP) ab Sonntag 60.000 Familien versorgen. Jede Familie werde 50 Kilogramm Mehl erhalten, kündigte ein Sprecher der UNO-Organisation in Islamabad an. Eine Hilfsorganisation in der Stadt informierte das UNHCR, dass "zahlreiche" Bewohner Herat verlassen wollten. (APA)

Share if you care.