OpenSource - Tabellenkalkulation Gnumeric 1.1.0 fertig

2. Jänner 2002, 15:22
5 Postings

Version kompatibel zu Microsoft Excel - Viele eigene Features

Was lange währt, wird endlich gut. Nach einer Entwicklungszeit von rund dreieinhalb Jahren ist nun die erste Version der GNU-Tabellenkalkulation Gnumeric veröffentlicht worden. Die Version 1.1.0 ist zu Microsoft Excel kompatibel, stellt für Unix-User daher eine gelungene Alternative dar und besticht durch einige eigene Features.

Import - kein Problem

Gnumeric unterstützt jedoch nicht nur den Import von MS Ecxel-Daten, auch die Verarbeitung von Formaten wie etwa Applix, Lotus 1-2-3, Psion, Sylk, XBase, Oleo, HTML, LaTeX und roff bereitet keine Probleme. Anwender können zum Datenaustausch ein konfigurierbares Text-Import/Export-Werkzeug nutzen.

Eigene Features

Gnumeric bietet rund 60 eigene Funktionen, zwei Solver und 17 Analysetools. Im vergleich zu den letzten Beta-Versionen wurde die interne Architektur soweit modifiziert, dass nun auch ältere Rechner große Datenblätter bearbeiten können. Die OpenSource-Tabellenkalkulation steht ab sofort zum Download bereit. Anwender benötigen zusätzlich "Guppi" und "Bonobo" um Funktionen plotten und einbetten zu können. (red)

Share if you care.