BASF hat für 1,3 Milliarden Euro eigene Aktion zurück gekauft

2. Jänner 2002, 13:37
posten
Ludwigshafen - Die BASF hat im Rahmen ihres Aktienrückkaufprogramms im vergangenen Jahr für 1,3 Milliarden Euro (17,9 Mrd. S) knapp 31 Millionen eigene Aktien zurückgekauft. Dies entspreche rund fünf Prozent des BASF-Grundkapitals, teilte die BASF AG am Mittwoch in Ludwigshafen mit. Um das Grundkapital zu verringern, werden alle Aktien eingezogen. Damit sollen die Kapitalkosten gesenkt werden. Nach Angaben eines BASF-Sprechers will die BASF der Hauptversammlung vorschlagen, das Programm fortzusetzen. (APA/dpa)
LINK
BASF
Share if you care.