China: Fünf bis zehn Jahre Haft für Organisatoren von Schülerprotest

2. Jänner 2002, 11:12
posten

Protest richtete sich gegen hohe Schulgebühren

Peking - Die Organisatoren eines Schülerprotests sind in der Volksrepublik China zu Haftstrafen zwischen fünf und zehn Jahren verurteilt worden. Die fünf Verurteilten hätten vor rund einem Jahr einen "Aufstand" von Schülern und Eltern gegen hohe Schulgebühren und Steuern angezettelt, bei denen Verwaltungsgebäude niedergebrannt und Polizisten verprügelt wurden, sagte ein örtlicher Beamter am Mittwoch.

Die Proteste fanden im Februar vergangenen Jahres in Xianchen in der Südprovinz Guangdong statt, wurden von den amtlichen chinesischen Medien jedoch bisher verschwiegen. Nach Angaben eines Verwaltungsbeamten hatten sich bis zu 1000 Menschen an den Demonstrationen beteiligt. (APA)

Share if you care.