Brand in Klagenfurter Regierungsgebäude

2. Jänner 2002, 10:56
1 Posting

Kohlenkiste begann zu glosen

Klagenfurt - In einem Amtsgebäude der Landesregierung in Klagenfurt wurde am Mittwoch in den Morgenstunden ein Schwelbrand entdeckt. Er wurde von der Feuerwehr gelöscht. Der Sachschaden ist gering.

Der Brand wurde von einer Reinigungsfrau in einem Raum der im Amtsgebäude in der Karfreitstraße (ehemalige Bezirkshauptmannschaft) untergebrachten Gewerbeabteilung entdeckt. Die Kohlenkiste war durch Überhitzung des daneben stehenden Ofens in Brand geraten. Laut Mitteilung des stellvertretenden Landesamtsdirektors Karl Anderwald entstand lediglich eine Rußspur, die von einer Reinigungsfirma beseitigt wird. (APA)

Share if you care.