Euro in China: Star auf Chinas Devisen-Schwarzmarkt

3. Jänner 2002, 10:19
posten

Starke Dollar-Konkurrenz

Peking - Der Euro hat sich sofort nach seinem Bargeld-Start auch in China zu einem heimlichen Star entwickelt - zumindest auf dem Devisen-Schwarzmarkt. Bis zum Ende des vergangenen Jahres habe klar der Dollar dominiert, berichtete am Donnerstag die amtliche Jugendzeitung. Doch nun mache der Euro starke Konkurrenz. "Deutschmark und Franc konnten nur in einem Land genutzt werden, da hatten wir wenig Nachfrage", zitiert die Zeitung einen Händler. Dies sei nun anders.

Angesichts der überraschend starken Nachfrage hoben die Schwarzhändler gleich den Wechselkurs an. Während die chinesische Notenbank 7,13 Yuan für einen Euro festlegte, müssen auf dem Schwarzmark schon 7,40 Yuan gezahlt werden. Auch die Starter-Kits mit Euro-Münzen waren gefragt. (APA/AFP)

Share if you care.