US-Sender: Bin Laden hat weiter Kontrolle über El Kaida

1. Jänner 2002, 10:08
posten

Armeevertreter sieht "zwingende Hinweise" - Anruf abgefangen

Washington - Der mutmaßliche Terroristenführer Osama bin Laden ist nach einem US-Fernsehbericht am Leben und hat weiterhin die Kontrolle über seine El Kaida-Organisation. Es gebe "zwingende Hinweise" darauf, dass Bin Laden am Leben und auf der Flucht sei, zitierte der US-Sender ABC News am Montag einen hochrangigen US-Armeevertreter. Die USA hätten einen Aufruf aus dem Iran abgefangen, in dem der Aufrufer davon abgeraten habe, Bin Laden wegen seines geschwächten Aussehens im Fernsehen zu zeigen. Auf einem vor einigen Tagen veröffentlichten Video zeigte sich der mutmaßliche Terroristenführer ausgemergelt und müde.

Über Bin Ladens Verbleib wird seit den Terroranschlägen vom 11. September spekuliert. Washington sieht den Fundamentalistenführer als Drahtzieher der Anschläge an. Zuletzt war er in der ostafghanischen Bergfestung Tora Bora vermutet worden. In den vergangenen Tagen gab es vermehrt Spekulationen, Bin Laden sei in Pakistan untergetaucht.(APA)

Share if you care.