Palm verletzte Graffiti-Patent von Xerox

21. Dezember 2001, 12:09
1 Posting

US-Gericht entschied gegen den PDA-Hersteller - Dieser kündigte Berufung an

Nach der Entscheidung eines US-Gerichtes hat der PDA-Hersteller Palm das Graffiti-Patent von Xerox verletzt.

Zeichenerkennung im Palm

Das Gericht entschied zugunsten von Xerox und gegen Palm (beziehungsweise 3Com). Graffiti ist ein Programm zur Zeichenerkennung und Teil des Palm-Betriebssystems. In jedem Palm-OS-PDA ist das Programm vorinstalliert, auch bei denen von Lizenznehmern.

Schwere Zeiten für Palm

Noch ist nicht bekannt welche Auswirkungen das Urteil auf den PDA-Hersteller haben wird. Immerhin wurden schon mehrere Millionen Handhelds mit vorinstalliertem Graffiti ausgeliefert. Palm kündigte gegen das Urteil Berufung an. Palm hat ein schweres Jahr mit vielen Verlusten hinter sich und kann im schlimmsten Fall mit einem Verbot des weiteren Einsatzes von Graffiti und hohen Schadenersatzzahlungen konfrontiert werden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.