Giscard d'Estaing für europäische und nationale Staatsbürgerschaft

21. Dezember 2001, 11:58
posten

EU-Konventspräsident: Nationale und EU-Staatsangehörigkeiten könnten eines Tages "gleichwertig" sein

Paris - Der neue Präsident des EU-Konvents, Valery Giscard d'Estaing, hat sich dafür ausgesprochen, eine europäische Staatsbürgerschaft der nationalen in Zukunft gleichzusetzen. Die europäische und die nationale Staatsangehörigkeit könnten eines Tages "gleichwertig" sein, sagte der ehemalige französische Staatschef am Donnerstagabend dem Radiosender France Inter. Dies wäre "vielleicht nicht für uns, aber für unsere Kinder" denkbar.

Der 75-jährige rechtsbürgerliche Politiker wurde beim EU-Gipfel in Laeken vor einer Woche zum Präsidenten des EU-Konvents ernannt. Der Konvent soll ab März 2002 seine Arbeit aufnehmen und Vorschläge unterbreiten, wie die Europäische Union "demokratischer, transparenter und effizienter" werden kann. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.