T wie Tanne und wie Topflappen

17. Dezember 2001, 13:27
posten

Tannen tanzen treppauf treppab auf Terrains aus tausend Teppichen und treffen traumtrunken tröstende Tränen

T wie Tannenbaum

"Bäume leuchtend, Bäume blendend, überall das Süße spendend . . ." So beginnt ein Gedicht von Goethe, zu dessen Lebzeiten sich der Brauch, zu Weihnachten einen Baum zu schmücken, in bürgerlichen Häusern zu verbreiten begann. Der Christbaum - eine Erfolgsstory.

Tolle Topflappen

Wenn Schulkinder im Herbst zu häkeln beginnen, genauer gesagt, feste Maschen lernen, weist das verdächtig Richtung Topflappen unter dem Weihnachtsbaum. Diese Folgerichtigkeit hat Tradition, und wir wollen sie auch an dieser Stelle nicht in Frage stellen, weil: Topflappen sind keine Utensilien aus vergangenen Zeiten, denn auch heute wird noch heiß gekocht, und da kann kaum jemand auf die praktischen Küchenhelfer verzichten.

Und weil folgendes Wort zu den unverzichtbaren im deutschen Sprachgebrauch gehört, gibt es an dieser Stelle eine "Topflappen-Häkelanleitung"

Material
1 Knäuel Garn für Häkelnadelstärke 4 bis 5

Maschenprobe
Mit der Häkelnadel 4- 5 im Grundmuster 17 feste Maschen und 14 Reihen = 10 x 10 Zentimeter.

Anleitung
Grundmuster
Feste Maschen häkeln, dabei in jeder Runde nur in das hintere Maschenglied einstechen. Am Ende jeder Runde mit 1 Luftmasche wenden.

Mit dem Aufhänger beginnen. Dafür 10 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Eine Wende-Luftmasche. Um den Ring 18 feste Maschen häkeln und am Rundende 1 Kettmasche in die Wendeluftmasche. Mit einer Luftmasche wenden und die 1. Reihe häkeln: 4 feste Maschen, in die folgende Masche 3 feste Maschen, 4 feste Maschen = 11 feste Maschen, 1 Wendeluftmasche. 2. Reihe: 5 feste Maschen, in die folgende Masche 3 feste Maschen, 5 feste Maschen = 13 feste Maschen, 1 Wendeluftmasche. 3. Reihe: Feste Maschen häkeln, dabei in die mittlere Masche 3 feste Maschen häkeln = 15 feste Maschen, 1 Wendeluftmasche. Die 3. Reihe stets wiederholen, dabei erhöht sich die Maschenzahl in jeder Reihe um 2 feste Maschen. Nach 22 Reihen ist der Topflappen beendet.
Mehr unter www.coatsgmbh.de.
(chat)

  • Artikelbild
Share if you care.