Country-Veteran Grady Martin ist tot

6. Dezember 2001, 08:21
posten

Bekam 1959 ersten Grammy für Country

Lewisburg - Der amerikanische Country-Veteran Grady Martin ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Familienmitglieder teilten am Mittwoch in Tennessee mit, der Tod sei am Montag durch Herzversagen eingetreten. Der Gitarrist galt wegen seiner ausgefeilten Grifftechnik als einer der innovativsten Stilisten der Country-Musik. Er arbeitete vornehmlich als Studiomusiker für Nashville-Größen wie Willie Nelson und Johnny Cash.

Sein texanisch-mexikanisches Gitarrenspiel in dem Stück "El Paso" von Marty Robbins hatten der Aufnahme 1959 einen Grammy-Award eingebracht - die erste Auszeichnung dieser Kategorie für eine Country-Platte überhaupt. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.