Neue Multitalente von HP

3. Dezember 2001, 12:08
posten

Photosmart 1315 und 1115 ermöglichen Bildbearbeitung und Ausdrucke ohne PC

Bei Hewlett-Packard gibt es zwei neue Photosmart Drucker, die vielseitig einsetzbar sind: der HP Photosmart 1315 und der HP Photosmart 1115. Beide ermöglichen Ausdrucke in gewohnter HP-Qualität, für Texte und Grafiken ebenso wie für Fotos, direkt von der Kamera aus. Der HP Photosmart 1315 ist der erste Drucker des Herstellers, bei dem auch Bildbearbeitung ohne PC möglich ist.

Eine Reihe von Verbesserungen

Der HP Photosmart 1115 ersetzt den HP Photosmart 1000 und bietet eine Reihe von Verbesserungen: Hohe Bildqualität und schnelle Ausdrucke, bis zu 12 Seiten in schwarzweiß und 10 Seiten in Farbe pro Minute. Die beiden Photosmarts verfügen über mehrere Steckplätze für Speicherkarten und unterstützen PC und Mac. Der HP Photosmart 1315 ist ab sofort zum Preis von ATS 5.990/Euro 435,31 und der HP Photosmart 1115 um ATS 3.690/ Euro 268,16 im Handel erhältlich. (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.).

Ein Highlight: Bildbearbeitung ohne PC

Der Fotodrucker HP Photosmart 1315 macht das direkte Übertragen der Bilder von der Kamera auf den Drucker möglich. Durch die drei eingebauten Speicherkartenplätze (CompactFlash, SmartMedia und Memory Stick) funktioniert dies mit nahezu jeder Digitalkamera. Die einfache Benutzerführung macht es dem Anwender leicht, beispielsweise einen Fotoindex zu erstellen, um eine Bilderserie oder ausgewählte Einzelbilder auszudrucken. Selbst komplette Fotoalben sind schnell und ohne PC zusammengestellt. Der HP Photosmart 1315 druckt pro Minute bis zu 17 Seiten in schwarzweiß und 13 Seiten in Farbe.

Technisches Highlight des HP Photosmart 1315 ist die Möglichkeit, über ein sechs Zentimeter großes LCD-Farbdisplay Bilder direkt am Drucker zu bearbeiten, ebenfalls ohne Umweg über den PC. So lassen sich zum Beispiel Größe und Farbigkeit ändern oder vordefinierte Rahmen hinzufügen. Bei Anschluss an den PC können die Bilder direkt mittels einer Funktionstaste via E-Mail verschickt werden. Zur Ausstattung gehören Funktionen wie Druckabbruch und Papiersortenerkennung sowie Software zur Bildbearbeitung am PC.

Für (fast) alle Kameras geeignet

Mit seinen ebenfalls vorhandenen drei Speicherkartensteckplätzen ist der HP Photosmart 1115 für nahezu alle Kameratypen geeignet. Er druckt Fotos mit der von Hewlett-Packard entwickelten Photo-Ret III-Technologie. Dabei werden bis zu 29 mikroskopisch kleine Tintentropfen in höchster Geschwindigkeit übereinander platziert, was einen Ausdruck von 3.500 Farben pro Druckpunkt ermöglicht. Alternativ steht auch eine Auflösung von 2400 x 1200 dpi zur Verfügung. Die Bilder können direkt von der Kamera ausgedruckt werden. Bedienerfreundliche Funktionen wie Druckabbruch oder eine Tintenstandsanzeige lassen sich über einfache Funktionstasten auf der Vorderseite des Gerätes aktivieren. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine USB- und eine Parallel-Schnittstelle.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.