Panzer gegen Regionalexpress

1. Dezember 2001, 10:37
posten

Kollision in Niedersachsen fordert Schwerverletzten - 100 Passagiere im Glück

Landesbergen - Ein Panzer der deutschen Bundeswehr ist am Samstag in der Früh nahe Landesbergen in Niedersachsen mit einem Nahverkehrszug zusammengestoßen. Dabei sei der Zugführer schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher des Bundesgrenzschutzes.

Die rund 100 Fahrgäste des Zuges seien unverletzt geblieben und sollten mit Bussen zu ihren Zielbahnhöfen gebracht werden. Offenbar hatte der Panzerfahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang den herannahenden Regionalexpress übersehen.(APA)

  • Artikelbild
    montage: derstandard.at
Share if you care.