Neuer BSE-Fall in Baden-Württemberg - Dritter BSE-Fall in Japan

30. November 2001, 19:04
posten
Stuttgar/Tokio - In Baden-Württemberg hat es einen neuen BSE-Fall gegeben. Wie das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum am Freitag in Stuttgart mitteilte, wurde die Krankheit bei einem im April 1996 geborenen Tier im Alb-Donau-Kreis festgestellt. Alle Maßnahmen seien unverzüglich eingeleitet worden, hieß es. Im Rahmen der Kohortentötung würden fünf weitere Rinder geschlachtet. Es ist der elfte BSE-Fall in Baden-Württemberg und der 125. in Deutschland insgesamt.

Dritter BSE-Fall in Japan bestätigt

In Japan ist am Freitag der dritte Fall der Rinderseuche BSE bestätigt worden. Das Gesundheitsministerium teilte mit, die infizierte Kuh stamme von einem Hof in der Nähe von Tokio. Der erste BSE-Fall war Ende September, der zweite in der vergangenen Woche bekannt geworden. Japan ist bisher das einzige asiatische Land, in dem es bestätigte BSE-Fälle gibt. (APA/AP)

Share if you care.