SMS zerstört Handy

30. November 2001, 17:34
posten

Software mancher Mobiltelefone kann zum Abstürzen gebracht werden

Wie der Newsdienst The Register berichtet, demonstrierte auf der Blackhat Conference, einer Tagung für IT-Sicherheit, ein Sicherheitsexperte der Firma ITSX, dass eine SMS durchaus auch gefährlich sein kann. Mit dem Program "sms_client" versendete er eine präparierte SMS und brachte damit eine Handy zum Absturz.

Schuld ist die Software

Schuld an dem Problem ist die Software mancher Handys, betroffen von dem Bug sind vor allem die Nokia-Modelle 6210, 3310 and 3330, allerdings wurden noch wenig andere Mobiltelefone getestet.

Das Handy ist allerdings nicht dauerhaft kaputt. Wenn die SIM Karte ausgetauscht wird oder aber die Kurzmitteilung über ein PC-Programm gelöscht wird, sollte das Telefon wieder in Betrieb genommen werden können.(red)

Share if you care.