Mac OS X für nur 20 Dollar

30. November 2001, 15:51
posten

Upgrade enthält Vollversion - "Anleitung" zum Cracken im Internet

Das Betriebssystem Mac OS X von Apple kostet in den Vereinigten Staaten 129 Dollar. Das gerade erschienene Upgrade 10.1.1 ist schon für 19.95 Dollar erhältlich. Der Gag dabei ist aber, dass das Upgrade OS X 10.1.1 das komplette Betriebssystem OS X enthält. Um das Betriebssystem tatsächlich zu installieren, muss allerdings ein bestimmtes Modul auf der Upgrade-CD gelöscht werden.

Post von Apple

Die Site Macfixit veröffentlichte die gesamte Prozedur, was natürlich gar nicht im Sinn von Apple war. Und tatsächlich erhielt Macfix Post von Apples Anwälten mit der Androhung rechtlicher Schritte, sollte die Anleitung nicht sofort entfernt werden. Macfix änderte die Story daraufhin ab, ein Statement dazu finden Sie hier.

Aber auch wenn die "Anleitung" nicht mehr auf Macfixit nachzulesen ist, gibt es die Information mittlerweile auch in zahlreichen Chatrooms und diversen anderen Internetseite. Für Apple dürfte es also kaum möglich sein, den Missbrauch mit dem Upgrade OS X 10.1.1 endgültig zu stoppen.(red)

Share if you care.