"Bodycheck" in Vorarlberg

30. November 2001, 13:28
posten
Bregenz - Anlässlich des World Aids Tages lädt die Aidshilfe Vorarlberg zu einer Veranstaltung unter dem Motto Bodycheck nach Dornbirn. Anders als bei vielen Events dieser Art geht es dabei weniger um einen elitären Galaabend, als um eine eindrucksvolle visuelle Auseinandersetzung mit dem Thema Aids, dessen Problematik sich in den letzten Jahren verändert hat.

"I care do you?" So lautet das offizielle Motto der diesjährigen Veranstaltungen, die weltweit von allen Aids Hilfe Organisationen zum World Aids Day geplant werden. Großflächige Bildprojektionen, ein ungewöhnlicher Laufsteg und die Performance zweier Künstler stehen im Mittelpunkt des Abends im Dornbirner Club "Conrad Sohm". Sie drehen sich um die Themen, die ein Leben mit dem HIV-Virus aufwirft. Mit den Erlösen der Charity-Veranstaltung unterstützt die Aidshilfe Vorarlberg HIV-positive und aidskranke Menschen in besonderen Notlagen.

Die Aidshilfe Vorarlberg feiert heuer ihr 15-jähriges Bestehen, sie wurde 1986 als Landesstelle Vorarlberg der ehemaligen österreichischen Aidshilfe gegründet und gilt seit zehn Jahren als eigenständiger Verein für den Raum Vorarlberg. (APA)

Im Dornbirner "Conrad Sohm", 1.12., ab 21 Uhr
Share if you care.