Compaq hat den schnellsten Rechner

29. November 2001, 23:01
posten

IBM verliert Platz eins der Supercomputer-Weltrangliste - Cray am häufigsten vertreten

In der neuen Top 500 Supercomputer-Weltrangliste die auf der "Supercomputing Conference 2001 (SC2001)" in Denver, Colorado präsentiert wurde, verliert IBM den ersten Platz an Compaq.

Terascale statt ASCI White

Den leistungsstärksten Rechner der Welt hat mit dem Terascale Computing System (TCS) das Pittsburgh Supercomputing Center. Der Langzeit-Spitzenreiter ASCI White von IBM musste sich knapp geschlagen geben.

3024 Ein-GHz-Alpha-Chip und 4059 Gflops Der Compaq Terascale arbeitet mit 3024 Ein-GHz-Alpha-Chips die eine Rechenleistung von 4059 Gflops schaffen. Auf PLatz drei und vier stehen Rechner von NEC. Die erste Cray-Maschine findet sich auf dem fünften Rang.

Cray am häufigsten vertreten

Rechner von Cray finden sich am häufigsten auf der Liste der Supercomputer. Bei den 149 leistungsstärksten Systemen kommen 48 von Cray. Dahinter folgen IBM und SGI mit jeweils 24, Compaq mit 15 und NEX mit 12 Rechnern. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.