US-Country-Star Charlie Daniels besiegt den Krebs

29. November 2001, 14:29
posten

"Ich danke dem allmächtigen Gott für die Heilung"

Nashville - Der Veteran der US-Country-Musik, Charlie Daniels, hat eine Krebsoperation nach Angaben seines Arztes gut überstanden. Er erwarte, dass sich der 65-Jährige vollständig erholen werde, erklärte der behandelnde Arzt Dr. Joseph Smith am Mittwoch. Der mit dem Hit "The Devil Went Down to Georgia" bekannt gewordene Sänger habe sich am 20. November in der Vanderbilt-Universitätsklinik in Nashville ein Krebsgeschwür an der Prostata entfernen lassen. "Ich danke dem allmächtigen Gott für die Heilung", ließ Daniels erklären.

Im kommenden Jahr will Daniels mit seiner 1971 gegründeten Band wieder auf Tournee gehen. Neben "The Devil Went Down to Georgia" (1979) hatte Charlie Daniels auch mit politisch inspirierten Songs wie "In America" (1980) und "Still in Saigon" (1982) Erfolge.(APA/Reuters)

Share if you care.