haude electronica übernimmt "dvo" aus i-online Konkursmasse

29. November 2001, 14:23
posten

Gemeinsam mit Kanzleien Lansky & Partner und Merkur-Treuhand

Wien - Der Wiener Verlag haude electronica hat gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei Lansky & Partner und der Wirtschaftstreuhand-Kanzlei Merkur-Treuhand den Firmenbereich "dvo" aus der Konkursmasse der i-online übernommen. dvo soll zu einem der größten Softwareanbieter für Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater und Unternehmen in Österreich ausgebaut werden, teilte haude am Donnerstag in einer Presseinformation mit. Die ehemalige dvo werde als eigene "dvo-GmbH" an den Standorten Wien und Linz weitergeführt.

haude electronica ist vor wenigen Jahren aus einem Tochterverlag des Orac Fachbuchverlags durch ein Management-Buy-Out hervorgegangen. Die Produktpalette umfasst ein Softwaresortiment für Steuern, Recht und Wirtschaft in Österreich.(APA)

LINK
Haude
  • Artikelbild
    foto.haude
Share if you care.