China gegen Angriff auf Irak ohne Beweise

29. November 2001, 10:57
1 Posting

Ablehnung für "willkürliche Ausweitung der amerikanisch geführten Militäreinsätze"

Peking - Im Kampf gegen den Terrorismus lehnt China einen Angriff auf den Irak ab. China sei gegen eine "willkürliche" Ausweitung der amerikanisch geführten Militäreinsätze ohne konkrete Beweise, sagte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Zhang Qiyue, am Donnerstag in Peking. China stehe hinter dem Kampf gegen alle Arten des Terrorismus. "Aber wir sind der Ansicht, dass der Kampf den Zwecken und den Grundsätzen der UNO-Charta und betreffende Normen des Völkerrechts folgen und auf konkreten Beweisen basieren sollte."(APA/dpa)
Share if you care.