Tunesischer Außenminister Habib Ben Yahia kommt nach Wien

29. November 2001, 07:32
posten

Im Mittelpunkt der Gespräche steht die euro-mediterrane Partnerschaft

Wien - Der tunesische Außenminister Habib Ben Yahia kommt am Donnerstag zu einem zweitägigen Besuch nach Wien. Im Mittelpunkt der Gespräche mit seiner Ressortkollegin Benita Ferrero-Waldner werden Fragen der internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus und die euro-mediterrane Partnerschaft stehen.

In der Wirtschaftskammer erörtert Yahia am Donnerstag mit Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl und österreichischen Unternehmern bilaterale Wirtschaftsthemen. Der langjährige Spitzendiplomat Ben Yahia wird im Zuge seines zweitägigen Österreich- Besuchs auch Bundespräsident Thomas Klestil in der Hofburg und Nationalratspräsident Heinz Fischer im Parlament Besuche abstatten.

Am Donnerstagabend hält der Außenminister einen Vortrag vor der Gesellschaft für Außenpolitik über die Beziehungen Tunesiens zur Europäischen Union. Auch ein Besuch im Rathaus und eine Begegnung mit den Botschaftern der arabischen Staaten in Wien sind geplant. (APA)

Share if you care.