Rapid - Bregenz

28. November 2001, 22:31
posten
Bregenz-Trainer Rainer Hörgl: "Wir haben heute läuferisch, spielerisch und kämpferisch da weitergemacht, wo wir im Heimspiel gegen den GAK aufgehört haben. Ich kann als Bregenz-Trainer zufrieden sein, wir haben uns den Punkt redlich verdient."

Rapid-Teamchef Lothar Matthäus: "Mit all dem, womit mein Kollege zufrieden ist, bin ich unzufrieden. Wenn ein Spieler nicht bereit ist, für Rapid zu spielen, dann soll er mir das sagen und die Sache wird mit dem Management abgeklärt. Solche Fehler wie bei unseren Gegentoren dürfen einer Profi-Mannschaft nicht passieren."

Share if you care.