Einigung auf Deutsche Bundesbank-Reform zeichnet sich ab

28. November 2001, 16:20
posten
Düsseldorf - Im Streit um die Reform der Deutschen Bundesbank scheint sich eine Einigung zwischen der rot-grünen Bundesregierung und den Ländern abzuzeichnen. Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) sagte dem Handelsblatt, er begrüße die jüngsten Vorschläge der finanzpolitischen Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Christine Scheel. Für die Bundesbank-Reform braucht die rot-grüne Regierung eine Mehrheit des Bundesrates und damit auch die Zustimmung von CDU-geführten Ländern. (APA)
Share if you care.