Frankfurt wird "Filmfestival"-Stadt

28. November 2001, 15:14
1 Posting

Wim Wenders Schirmherr, Olaf Möller Leiter

Frankfurt/Main - Frankfurt wird vom 9. bis zum 16. Jänner zu einer weiteren "Filmfestival"-Stadt: Unter der Schirmherrschaft des Regisseurs Wim Wenders soll die 16. Filmschau im Jänner zum ersten Internationalen Filmfestival der Stadt werden, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit.

Unter der künstlerischen Leitung des Kölner Journalisten und fallweisen STANDARD-Mitarbeiters Olaf Möller sollen neben einer Auswahl von Spielfilmen auch Dokumentar- und Experimentierfilme gezeigt werden, bis zu 80 Filme insgesamt.

Zum Filmangebot gehören auch die neusten Videoclips des Video-Produzenten der Musikgruppe New Order, Michael Shamberg. Persönlich angesagt habe sich der koreanische Regisseur Lee Myung-Se, bekannt für seinen Balanceakt zwischen künstlerischem Anspruch und hohem Unterhaltungswert ("First Love", "Their Last Love Affair", "Nowhere to Hide").

Als einen Höhepunkt des Festivals wird Altmeister Martin Scorsese zur deutschen Erstaufführung seines Filmes "Il Mio Viaggio in Italia" eine Reihe mit italienischen Hauptwerken zusammenstellen. (APA/dpa)

Share if you care.