Europas neue Tiere

28. November 2001, 21:21
7 Postings

Papageien, Schakale, Waschbären oder gar Panther - tierische "Zuwanderer" aus allen Richtungen besetzen frei gewordene Nischen

Bild 1 von 20

Europa

Angesichts der Tatsache, dass es in Europa teilweise bis in geschichtliche Zeit hinein Wildpferde, Auerochsen, Löwen, Leoparden und andere "exotische" Tiere gab, die vom Ende der Eiszeit an unter tatkräftiger Mithilfe des Menschen verschwanden, ist die Spezies-Vielfalt des Kontinents heute vergleichsweise gering - vor allem was die größeren Tierarten anbelangt.

Weitere Informationen

Share if you care.