Gesundheitliche Folgen sexueller Gewalt

28. November 2001, 14:54
posten
"Viele Frauen erfahren im Laufe ihres Lebens sexuelle Gewalt. Frauen realisieren oft nicht, dass sie Opfer von Gewalt sind. Sie sind sprachlos, dass ihnen so etwas passiert, sie finden einfach keine Worte", erläutert Gynäkologin Dr. Marianne Stögerer. "Viele empfingen Scham oder geben sich selbst Schuld an den Übergriffen."

Oft kommt (sexuelle) Gewalt in der Partnerschaft vor. Sich mit dem Thema auseinanderzusetzen würde für die Frauen bedeuten, die Beziehung in Frage zu stellen. Dazu sind viele Frauen vorerst nicht bereit. Daher schrecken auch viele vor Anzeigen zurück.

Die gesundheitlichen Folgen von Gewalteinwirkung sind vielfältig. Sie können von chronischen Schmerzen bis hin zu Depressionen reichen. Die Veranstaltung im Frauengesundheitszentrum Graz bietet Informationen und die Möglichkeit zum Gespräch.

Referentin: Dr. Marianne Stögerer, Gynäkologin
Unkostenbeitrag: 105,-
(red)

Do., 29.11., 14 - 15.30 Uhr

Ort: Frauengesundheits- zentrum, Brockmanng. 48, 8010 Graz
Share if you care.