Air France steuert schwarze Null an

28. November 2001, 12:25
posten
Paris - Trotz der schweren Krise im Luftverkehr steuert Air France für das laufende Geschäftsjahr 2001/02 (Ende März) ein ausgeglichenes Betriebsergebnis an. Im Quartal von Juli bis September ging das Nettoergebnis zwar um 46 Prozent auf 88 Mill. Euro (1,2 Mrd. S) zurück. Bei der Lufthansa waren es aber im Vergleich etwa 49 Prozent. Die Terroranschläge vom 11. September schlugen bei der französischen Fluggesellschaft mit Einbußen beim Betriebsergebnis von schätzungsweise 127 Mill. Euro zu Buche. Im Oktober habe sich der Rückgang bei den Buchungen bei etwa zehn Prozent stabilisiert, berichtete Air France weiter. Anfang November sei eine leichte Besserung auf minus acht Prozent registriert worden. (APA)

Share if you care.