Erste Bank stuft Adcon-Aktie zurück

28. November 2001, 12:15
posten

Ergebnisprognose 2002 wird nach unten revidiert

Wien - Die Erste Bank nimmt ihre Empfehlung für die am Frankfurter Neuen Markt gelistete Klosterneuburger Adcon Telemetry von "Buy" auf "Outperform" zurück. Die Bank erwartet für die kommenden Monate keine positiven Überraschungen beim Ergebnis. Erste-Analyst Günther Artner kündigte in einer am Mittwoch veröffentlichten Kurzanalyse zugleich eine Revision seiner Ergebnisschätzungen für 2002 nach unten an, da sich offenbar Projekte weiterhin nach hinten verschieben würden. Details will Artner so bald wie möglich nach Überarbeitung des Vorhersage-Modells geben.

Das bisherige Jahreshoch der Adcon-Aktien lag am 2. Jänner bei 14,12 Euro, das Jahrestief wurde am 22. November mit 5,10 Euro markiert. (APA)

Share if you care.