Ein Randbereich der Medizin ruft zur Sammlung auf

29. November 2001, 21:16
posten

In Basel finden die Internationalen Psi-Tage statt

Basel - Geistiges Heilen steht im Zentrum der diesjährigen Basler Psi-Tage, die ab Freitag ihre 19. Auflage erleben. An dem mit den heurigen Psi-Tagen verbundenen 5. Weltkongress für Geistiges Heilen treten insgesamt über 100 Heiler, Ärzte und Wissenschafter aus 13 Ländern auf, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Im Kongresszentrum Basel werden über 2.500 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Der Weltkongress steht dieses Jahr unter dem Motto "Für mehr Geist im Gesundheitswesen". Die Veranstalter wollen nach eigenen Angaben damit den Weg ebnen für eine vorurteilsfreie, öffentliche Diskussion über das Geistige Heilen. Diskutiert wird unter anderem die Frage, ob Heilen lernbar ist.

Begleitet wird der Kongress von Freitag bis Sonntag von der Ausstellung "Aura", bei der über 100 Teilnehmer esoterische Waren und Dienstleistungen präsentieren. Die Ausstellung lockt nach Angaben der Messe Schweiz jährlich 5.000 Besucherinnen und Besucher an. Stargast der viertägigen Veranstaltung ist übrigens Uri Geller, der in den siebziger Jahren als "Löffelbieger" weltweit Aufsehen erregte. (APA/sda)

Share if you care.