Siemens-Prognosen zum Handy-Absatz 2002

28. November 2001, 10:54
posten

Unternehmen rechnet mit einem Absatz von weltweit 420 bis 450 Millionen Stück

Der Vorstandschef des Münchner Siemens-Konzerns, Heinrich von Pierer, rechnet für 2002 mit einem weltweitem Handy-Absatz von 420 bis 450 Mill. Stück. Für das laufende Jahr bleibe er bei der Prognose, wonach weltweit um die 400 Mill. Handys verkauft würden, sagte von Pierer am Mittwoch am Rande einer Konferenz in München.

Auch die vom Marktführer Nokia gegebene Prognose von 380 Mill. abgesetzen Handys im Jahr 2001 könne aber eintreffen. "Das hängt vom Weihnachtsgeschäft und davon ab, wie die GPRS-Telefone einschlagen", sagte von Pierer. Nokia hatte am Vortag für 2002 einen weltweiten Absatz von 420 bis 440 Mill. Mobiltelefonen prognostiziert. (APA/Reuters)

Share if you care.