Texas Instruments bestätigt Prognosen

28. November 2001, 08:48
posten
Dallas - Texas Instruments Inc, Dallas, hat die Prognosen für das vierte Quartal am späten Dienstag bestätigt. Demnach rechnet das US-Halbleiterunternehmen für das vierte Quartal 2001 nach wie vor mit einem Pro-forma-Verlust je Aktie, der um 0,06 Dollar über dem Drittquartalsniveau liegen dürfte. Im dritten Quartal hatte Texas Instrument einen Pro-forma-Verlust von 0,03 Dollar je Aktie ausgewiesen. Darüber hinaus hatte das Unternehmen im Oktober einen zehnprozentigen Umsatzrückgang auf rund 1,66 Mrd. Dollar (1,88 Mrd. Euro/25,9 Mrd. S) im vierten Quartal prognostiziert. Analysten gehen für das vierte Quartal bei Umsätzen von 1,67 Mrd. Dollar von einem Verlust je Aktie von 0,09 Dollar vor Goodwill-Abschreibungen aus. (APA/vwd)

Share if you care.